image
  • Exkursion | Praxisunterricht | Projekttag |

  • nach Vereinbarung
  • nach Vereinbarung, Anmeldung unbedingt erforderlich
  • 4€

Veranstalter/Anbieter:

Ökostation Freiburg
Tel.: 0761-892333
info@oekostation.de
www.oekostation.de

Kontakt zur Anmeldung:


Zielgruppen:

Für Gruppen geeignet
Für folgende Schultypen geeignet:
Sekundarstufe I, Sekundarstufe II

SDGs

Soja - Powerbohne mit Zukunft

Was hat vegetarische Ernährung mit Klimaschutz zu tun? Am Beispiel Sojabohne erfahren die Schüler*innen, was nachhaltiges Wirtschaften bedeutet und wie man mit dem eigenen Konsum zu einer ökologisch und sozial verträglichen Welt beitragen kann. Das Projekt hat zwei Teile:

1.: Unterrichtseinheit in der Schule: Einführung in die Themen vegetarische Ernährung und Fleischkonsum, ökologische, ökonomische und soziale Auswirkung des Futtermittelanbaus weltweit. (1,5 h)

2.: Exkursion zu einem Sojabauern, z.B. Dachswanger Mühle, zur Firma Life Food oder zum Workshop Tofu-Herstellung in die Ökostation. (ca. 3h)

Klasse 5-10 | In Zusammenarbeit mit dem Umweltschutzamt der Stadt Freiburg und den genannten Firmen

Leitperspektiven

  • Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)
  • Prävention und Gesundheitsförderung
  • Verbraucherbildung